Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Sektionen
Menu de navigation
Sie sind hier: Startseite / Meine Gemeinde / Bildungswesen
Artikelaktionen

Bildungswesen

Schulpflicht

Alle Minderjährigen unterliegen der Schulpflicht für eine Dauer von 12 Jahren, beginnend ab dem Schuljahr, in dem der Minderjährige sein 6. Lebensjahr erreicht und endend am Ende des Schuljahres des Jahres, in dem er das Alter von 18 Jahren erreicht. Ein volljährig gewordener Schüler unterliegt ab seinem 18. Geburtstag nicht mehr der Schulpflicht.

Die schulpflichtige Periode beinhaltet zwei Zeitabschnitte:

  • Die Periode, in der der Vollzeitunterricht verpflichtend ist, läuft bis zum Alter von 15 Jahren und enthält maximal 7 Primarschuljahre und mindestens die ersten 2 Jahre des Vollzeitsekundarunterrichts.
  • Eine obligatorische Teilzeitunterrichtsperiode. Dieser Obligation wird der Schüler gerecht, wenn er weiter am Vollzeitsekundarunterricht, an einem Teilzeitunterricht oder an einer Ausbildung teilnimmt, die als den Voraussetzungen der Schulpflicht genügend anerkannt ist.

Die Verletzung der Schulpflicht kann strafrechtlich geahndet werden.

Ein Kind kann ab 2,5 Jahren in den Kindergarten eingeschult werden.

ligne de vie Lebenslinien